TANZ

Begegnung in Bewegung – Power of Life Dance jeden Samstag Abend

Komm in Bewegung und erwecke deine Lebensfreude. Tauche ein in in die Musik und begib dich auf eine Tanzreise.. Lass dich tragen von den Klängen und Rhythmen, die feurig und fetzig, getragen und melodisch, sanft und schmeichelnd sein können. Lass deinen Körper frei in seinen Bewegungen, wie es dem Moment entspricht. Lass dich ein auf die Begegnung mit dir und anderen und geniesse deine Lebendigkeit in allen Facetten, deine Kreativität, die aus dir hervor krabbelt, deine Sinnlichkeit, die sich zeigt, dein ganzes Sein.

Beitragsbild

offene Tanzabende nach dem System Biodanza                                                und dem System Power of life mit Elementen aus                                            der Musikpädagogik und der integrativen Tanztherapie  

                                                                                                                                                                          Tanzangebot Samstags im Zem Institut am Bahnhof in Feldkirch (5. Stock, Yogaraum) Bei Interesse telefonische Auskunft unter 0699 100 33 858


Gästebuch zum Thema „Bewegung“

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
6 Einträge
Esther, der Stern aus Kriessern schrieb am 27. Januar 2023 um 20:15
Liebe Michaela! Geflutet von wunderschönen, nährenden und seelenstärkenden Momenten bin ich von diesem Wochenend-Seminar „Magie der Berührung“ nach Hause gekommen. Es ist jetzt schon 14 Tage her, aber ich bin noch immer geflutet davon. Meine Zweifel, die Angst und die Unsicherheit, alles ist durch deine liebevolle und sehr achtsame Art und Umgangsweise von mir abgefallen. Ich fühlte mich in diesem – von dir und Yolanda geschaffenen , sicheren Raum - gehalten, getragen, gesehen und geborgen. Ein unbeschreiblich wohliges Gefühl! Ich durfte mich fallen lassen, mich zeigen, mich öffnen, mich beschenken lassen und als reich beschenktes Wesen nach Hause zurück kehren. In mir ist eine tiefe Dankbarkeit für das Sein mit dir und all jenen, die sich mit dem Thema der absichtslosen Zuwendung und Hingabe ans Sein mit dem was ist, anfreunden konnten, haften geblieben. Deine ansteckende Freude ist voller Licht, authentischer Liebe und von Leichtigkeit geprägt. Deine Achtsamkeit im Umsetzen der schrittweisen Hinführung ins tantrische Dasein, geschah so spielerisch und leicht, dass ich plötzlich vergaß, mit wie vielen Ängsten ich angereist bin. Diese Erfahrungen sind es, die in mir vieles heil werden lassen, mich neu prägen und eine neue Sicht auf Begegnung, Berührung und Intimität bewirken. Ich kann dir einfach nur DANKE sagen.
Liebe Michaela! Geflutet von wunderschönen, nährenden und seelenstärkenden Momenten bin ich von diesem Wochenend-Seminar „Magie der Berührung“ nach Hause gekommen. Es ist jetzt schon 14 Tage her, aber ich bin noch immer geflutet davon. Meine Zweifel, die Angst und die Unsicherheit, alles ist durch deine liebevolle und sehr achtsame Art und Umgangsweise von mir abgefallen. Ich fühlte mich in diesem – von dir und Yolanda geschaffenen , sicheren Raum - gehalten, getragen, gesehen und geborgen. Ein unbeschreiblich wohliges Gefühl! Ich durfte mich fallen lassen, mich zeigen, mich öffnen, mich beschenken lassen und als reich beschenktes Wesen nach Hause zurück kehren. In mir ist eine tiefe Dankbarkeit für das Sein mit dir und all jenen, die sich mit dem Thema der absichtslosen Zuwendung und Hingabe ans Sein mit dem was ist, anfreunden konnten, haften geblieben. Deine ansteckende Freude ist voller Licht, authentischer Liebe und von Leichtigkeit geprägt. Deine Achtsamkeit im Umsetzen der schrittweisen Hinführung ins tantrische Dasein, geschah so spielerisch und leicht, dass ich plötzlich vergaß, mit wie vielen Ängsten ich angereist bin. Diese Erfahrungen sind es, die in mir vieles heil werden lassen, mich neu prägen und eine neue Sicht auf Begegnung, Berührung und Intimität bewirken. Ich kann dir einfach nur DANKE sagen.
Irene aus Klaus schrieb am 19. Januar 2023 um 21:15
Liebe Michaela, beim Seminar "Magie der Berührung" letztes Wochenende ist es dir gelungen einen liebevollen Raum der Möglichkeiten für innere und äußere Berührung und Bewegung zu eröffnen. Diese Tage sind wie ein Übungsfeld für achtsame Begegnungen mit sich selbst und anderen lieben Menschen. Sie wirken immer noch nach (die gesammelten Perlen für meine Schatzkiste), ich fühle mich getragen, zutiefst berührt und voller Lebensfreude. Danke Michaela für deine ansteckende, fröhliche und respektvolle Art. Ich bin so froh Teil deiner "Familie" zu sein! Bis zum nächsten Mal du liebe Magierin, Irene
Liebe Michaela, beim Seminar "Magie der Berührung" letztes Wochenende ist es dir gelungen einen liebevollen Raum der Möglichkeiten für innere und äußere Berührung und Bewegung zu eröffnen. Diese Tage sind wie ein Übungsfeld für achtsame Begegnungen mit sich selbst und anderen lieben Menschen. Sie wirken immer noch nach (die gesammelten Perlen für meine Schatzkiste), ich fühle mich getragen, zutiefst berührt und voller Lebensfreude. Danke Michaela für deine ansteckende, fröhliche und respektvolle Art. Ich bin so froh Teil deiner "Familie" zu sein! Bis zum nächsten Mal du liebe Magierin, Irene
Norbert B. schrieb am 17. Januar 2023 um 14:55
Magie der Berührung Ich war ‚wündrig‘ (neugierig) auf das Thema Tantra und auf das was da auf mich zukommt – meine Anmeldung war eher zögerlich weil Ängste, Bedenken und Emotionen vorhanden waren. Diese wurden durch die Gespräche mit meiner Freundin und Michaela fast ausgeräumt. Ich habe dann den ‚Sprung ins Wasser‘ mit gemischten Gefühlen gewagt. Das Ankommen in Bezau war schon ein Genuß für das Auge, da die Räume von Michaela und Yolanda wunderbar und liebevolle gestaltetet waren. Die Energie von Liebe und Achtsamkeit war sofort spürbar. Somit war die Ankunft, wie auch der weitere Verlauf des Freitags- der Samstag Vormittag ein sehr achtsames und behutsames begleiten und hinführen zum Thema Tantra. Beim Betreten des vorbereiten Raumes für die Tantramassage war eine wunderbare Energie der Liebe, des Vertrauens, der Achtsamkeit und des ‚Getragen Seins‘ spürbar. Es ist kaum zu glauben, welche Achtsamkeit und Offenheit innerhalb von 24 Stunden in einer Gruppe von 18 Frauen und Männern – die sich vorher noch nie gesehen haben - entstehen kann, getragen durch die einfühlsame, sanfte und klare Führung und Begleitung von Michaela und Yolanda. Mein Traum wurde wahr. Danke an alle Frauen und Männer für ihre Achtsamkeit, Offenheit und uneingeschränkte Bereitschaft dies mit mir zu teilen. Diesen wunderschönen Spruch hat mir meine Freundin geschickt: Und es kam der Tag da das Risiko in der Knospe zu verharren schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen. (Anais Nin) Und zu Hause angekommen, wirkt dieses Gefühl noch so wunderbar nach – ich bin heute morgen wunderbar und wohlig erfüllt von Selbstliebe aufgewacht – ich hatte heute so ein tiefes Gefühl zu von der Welt angenommen sein – einfach so wie ich bin. Ich kann Jeder/Jedem der die Neugierde nach Tantra in sich trägt nur empfehlen diesen Schritt zu wagen und sich Michaela und Yolanda anzuvertrauen. Ihr... Weiterlesen
Magie der Berührung Ich war ‚wündrig‘ (neugierig) auf das Thema Tantra und auf das was da auf mich zukommt – meine Anmeldung war eher zögerlich weil Ängste, Bedenken und Emotionen vorhanden waren. Diese wurden durch die Gespräche mit meiner Freundin und Michaela fast ausgeräumt. Ich habe dann den ‚Sprung ins Wasser‘ mit gemischten Gefühlen gewagt. Das Ankommen in Bezau war schon ein Genuß für das Auge, da die Räume von Michaela und Yolanda wunderbar und liebevolle gestaltetet waren. Die Energie von Liebe und Achtsamkeit war sofort spürbar. Somit war die Ankunft, wie auch der weitere Verlauf des Freitags- der Samstag Vormittag ein sehr achtsames und behutsames begleiten und hinführen zum Thema Tantra. Beim Betreten des vorbereiten Raumes für die Tantramassage war eine wunderbare Energie der Liebe, des Vertrauens, der Achtsamkeit und des ‚Getragen Seins‘ spürbar. Es ist kaum zu glauben, welche Achtsamkeit und Offenheit innerhalb von 24 Stunden in einer Gruppe von 18 Frauen und Männern – die sich vorher noch nie gesehen haben - entstehen kann, getragen durch die einfühlsame, sanfte und klare Führung und Begleitung von Michaela und Yolanda. Mein Traum wurde wahr. Danke an alle Frauen und Männer für ihre Achtsamkeit, Offenheit und uneingeschränkte Bereitschaft dies mit mir zu teilen. Diesen wunderschönen Spruch hat mir meine Freundin geschickt: Und es kam der Tag da das Risiko in der Knospe zu verharren schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen. (Anais Nin) Und zu Hause angekommen, wirkt dieses Gefühl noch so wunderbar nach – ich bin heute morgen wunderbar und wohlig erfüllt von Selbstliebe aufgewacht – ich hatte heute so ein tiefes Gefühl zu von der Welt angenommen sein – einfach so wie ich bin. Ich kann Jeder/Jedem der die Neugierde nach Tantra in sich trägt nur empfehlen diesen Schritt zu wagen und sich Michaela und Yolanda anzuvertrauen. Ihr seid sicher begleitet und aufgehoben und werdet mit Liebe geflutet. Ich werde mit Sicherheit beim nächsten Mal wieder dabei sein. In Liebe und tiefer Verbundenheit
Peter Mayr aus Axams schrieb am 16. Januar 2023 um 11:55
Liebe Michaela, genährt, erfüllt und liebevoll aufgeladen zurück von einem magischen workshop der Berührung danke ich Dir für die klare, einfühlsame und wunderbare Leitung des workshops Zusammen mit Jolanda euch als Ermöglicherinnen zu erleben ist ein riesengroßes Geschenk für mich. Deine Lebensfreude ist total ansteckend und ich wünsche mir, dass diese „Infektion“ noch lange anhält. Die Welt würde sich ganz anders entwickeln, wenn viel mehr Menschen an Deinen Veranstaltungen teilnehmen. Ich bin ein großer Fan Deiner Arbeit und bewundere auch Deine Energie, mich mit vielen Köstlichkeiten rund um den workshop zu nähren. Ich komme in jedem Fall wieder und versuche auch andere offene Menschen von Deiner Arbeit zu begeistern. Ich umarme Dich Peter
Liebe Michaela, genährt, erfüllt und liebevoll aufgeladen zurück von einem magischen workshop der Berührung danke ich Dir für die klare, einfühlsame und wunderbare Leitung des workshops Zusammen mit Jolanda euch als Ermöglicherinnen zu erleben ist ein riesengroßes Geschenk für mich. Deine Lebensfreude ist total ansteckend und ich wünsche mir, dass diese „Infektion“ noch lange anhält. Die Welt würde sich ganz anders entwickeln, wenn viel mehr Menschen an Deinen Veranstaltungen teilnehmen. Ich bin ein großer Fan Deiner Arbeit und bewundere auch Deine Energie, mich mit vielen Köstlichkeiten rund um den workshop zu nähren. Ich komme in jedem Fall wieder und versuche auch andere offene Menschen von Deiner Arbeit zu begeistern. Ich umarme Dich Peter
Bruno Haiss schrieb am 18. Juli 2021 um 22:40
Dein Tanzabend ist für mich immer eine kleine Oase. Es hat mir diesmal besonders gut getan: Tanzen, Saunieren und Naturseebaden, eine geniale Kombination! Mir gefällt auch immer besonders Deine Tanzreiseleitung. So viel Feingefühl und körperliche und seelische Streicheleinheiten würde ich mir auch im Alltag wünschen.
Dein Tanzabend ist für mich immer eine kleine Oase. Es hat mir diesmal besonders gut getan: Tanzen, Saunieren und Naturseebaden, eine geniale Kombination! Mir gefällt auch immer besonders Deine Tanzreiseleitung. So viel Feingefühl und körperliche und seelische Streicheleinheiten würde ich mir auch im Alltag wünschen.
Michael Fraberger aus Bludenz schrieb am 18. Dezember 2018 um 7:51
Tanzen. Menschen begegnen, Gefühle zulassen oder auch nicht, Nähe oder Distanz, all das ist möglich. Noch dazu in einem wunderschönen Raum. Und für mich das beste - es gibt meist auch noch andere Männer 🙂 Liebe Michaela danke dass du dies alles ermöglichst. Ich wünsche dir noch viel Freude mit deiner Gruppe und allen noch viele wundervolle Begegnungen. Michael
Tanzen. Menschen begegnen, Gefühle zulassen oder auch nicht, Nähe oder Distanz, all das ist möglich. Noch dazu in einem wunderschönen Raum. Und für mich das beste - es gibt meist auch noch andere Männer 🙂 Liebe Michaela danke dass du dies alles ermöglichst. Ich wünsche dir noch viel Freude mit deiner Gruppe und allen noch viele wundervolle Begegnungen. Michael